Technische Ausstattung der "Rostocker 7"

Das Schiff ist mit 2 Antriebsanlagen und einem Bugstrahlruder ausgestattet und entspricht im stark befahrenen Revier der Seewasserstraße "Warnow" höchsten Sicherheitsanforderungen. 

Eine enorme Laufruhe und kaum Vibrationen im täglichen Betrieb sprechen nicht nur für die Leistungen der Konstrukteure, sondern machen den Ausflug besonders angenehm.

Werft

 

LUX-Werft in Bonn / Mondorf

Stapellauf

 

Mai 2003

 

 

 

Länge

 

32,20 m

Breite

 

8,20 m

Tiefe

 

1,10 m

 

 

 

 

 

 

 

Passagiere insg.

250 Personen

Salon (beheizbar)

140 Personen

Sonnendeck (mit Theke)

170 Personen

 

 

Antrieb

2 Deutz-Motoren BF6M 1013 MCP

Leistung

je 182 kW (247 PS) mit 2.100 U/min

 

2 Schottel Ruderpropeller SRP 100

Generator

1 Deutz BF4M 1012 E

Leistung

53 kVa mit 1.500 U/min